Herzlich willkommen beim Bienenzuchtverein Memmingen

und damit herzlich willkommen beim spannendsten Hobby der Welt.

 

Unter der Rubrik "Verein" erfahren Sie mehr über uns.


Sie interessieren sich für die Imkerei? Sehr gut. Unsere Vorstände helfen Ihnen gerne weiter.


 

Liebe Imkerinnen und Imker,

normalerweise hätten wir um diese Zeit bereits unsere turnusmäßigen Jahreshauptversammlung abgehalten und wären bereit für die Kurssaison 2021. Aber was ist schon normal in diesen Zeiten der Pandemie, wo Inzidenzwerte, AHA-Regeln und R-Faktoren unser Leben bestimmen. Auch wenn die Arbeit an den Bienenvölkern privilegiert ist, unser Vereinsleben ist stark eingeschränkt, wie so vieles in den letzten Monaten. Es wird Sie daher nicht überraschen, wenn vieles Althergebrachtes auch dieses Jahr abgesagt werden muss.

Die Jahreshauptversammlung kann nicht wie gewohnt im Frühjahr stattfinden, sondern muss auf einen späteren Zeitraum verschoben werden.

Auch die immer gut besuchten Schulungstermine müssen leider ausfallen, unser Vortragsraum lässt die vorgeschriebenen Abstände nicht zu. Auch das Schättelefest kann in der gewohnten Form nicht stattfinden. Darunter leidet natürlich der so wichtige Erfahrungs- und Wissensaustausch untereinander. Eine wesensgemäße Bienenhaltung erfordert verantwortungsvollen Einsatz. Experimente sind keine Lösung, Informationen aus dem Internet können nur Notbehelfe sein. Schließlich geht es um das Wohl der uns anvertrauten Tiere. Es hat sich gezeigt: Das direkte Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

Die Vorstandschaft hat sich daher überlegt, welche Notlösungen angeboten werden können, um den nicht nur für Anfänger imkerlichen Erfahrungsaustausch zu gewährleisten. Wie soll das gehen?

Wir wollen die Weitläufigkeit unseres Lehrbienenstandes kreativ nutzen. Kontakte im Freien sollten dort unter Einhaltung der AHA Regeln möglich sein. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen sind geplant:.

Unter dem Motto :               „Was ist los am Bienenstand?  Wir treffen uns im Freien!“
informelle monatliche Gesprächstermine an Sonntagen und Freitagen.
Sonntags von 10 Uhr bis 12 Uhr und Freitags von 17 Uhr bis 19 Uhr.

Bei diesen Treffen können wir uns austauschen, anfallende Fragen beantworten und bei Anliegen helfen. Und das alles auf Abstand und mit Maske.

Vorläufige Termine erfahren Sie im Anhang des Schreibens, hier (Link) , oder auf telefonische Nachfrage.

Bei Fragen zur Bienenhaltung und bei Bienenkrankheiten wenden Sie sich bitte an den Bienensachverständigen und Bienen-Fachwart Dr. Hans Martin Steiger.

 

Alles Gute, Gesundheit und viel Freude mit den Bienen

Hans-Martin Steiger und Bernd Renz
im Namen der Vorstandschaft.


Kurse zur Bienenhaltung

 

Leider können wir unsere Kurse nicht wie gewohnt durchführen. Dennoch versuchen wir den Gedankenaustausch zu ermöglichen.
Wie wir das vorhaben finden Sie in der Rubrik Kurse.

 


 

Veranstaltungen

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir uns etwas Neues einfallen lassen.
Was das ist finden Sie in der Rubrik "Veranstaltungen"